Zugänge: G. Möller, Dwertmann, Anfang (alle BVC)

Abgänge: Trainer Roßberg (BVC)

Aufgebot: Jung, E. Budde, G. Budde, L. Möller, A. Möller, H. Pleye, A. Pleye, Seeger, Meyer-Schene, Hüsing, E. Kreienborg, Backhaus, G. Möller, Dwertmann, Anfang

Trainer: Noch keiner bekannt

Saisonziel: Klassenerhalt

 

In dieser Saison kam es knüppeldick: Unter dem neuen Trainer Manfred Neihe gab es einen völlig verkorksten Start in die Saison. Ludger Möller übernahm daraufhin für den glücklosen Trainer das Kommando als Spielertrainer.

Mit großem Engagement führte er die Mannschaft wieder an das schon enteilte Feld heran. Vor dem letzten Spieltag standen BV Cloppenburg II und VfL Löningen II als Absteiger fest, der dritte Absteiger musste zwischen den punktgleichen Teams des SV Bethen (gegen FC Lastrup) und des SV Scharrel (gegen TuS Emstekerfeld) gefunden werden.

Einige werden sich noch an die von Ungläubigkeit und Enttäuschung gekennzeichnete Stimmung auf dem Sportplatz in Bethen erinnern, als Dieter Schulte in der letzten Spielminute für Lastrup den Ausgleich besorgte und kurz darauf die Meldung eintraf, dass Scharrel ebenfalls in der letzten Minute gegen E’feld das 3:3 erzielt hatte. Dies bedeutete für die Erste den Abstieg aus der Kreisliga auf Grund der schlechteren Tordifferenz gegenüber den punktgleichen Scharrelern. Damit hatte im ganzen Verein bis dahin niemand ernsthaft gerechnet. Der Stachel der Enttäuschung saß tief!

 

MT vom 31.10.1982

Bethen "schaffte" Höltinghausen

Erste Niederlage des Tabellenführers - Cappeln gewinnt Verfolgerduell in Sevelten 2:1

Spät, aber nicht zu spät, haben nun auch die Höltinghauser Federn lassen müssen. Das 0:3 in Bethen ist die erste Saisonniederlage des Kreisliga-Tabellenführers. Sie sorgt wieder für mehr Spannung an der Tabellenspitze, zumal Cappeln in Sevelten 2:1 gewann und auch Lastrup in Löningen siegreich blieb (1:0). Überraschend klar verlor Emstekerfeld bei den zur Zeit prächtig aufspielenden Nikolausdorfern.

Bethen - Höltinghausen 3:0 (0:0)

Nachdem die Gäste in der ersten Halbzeit mehrere gute Chancen ausgelassen hatten, sollte sich das nach dem Wechsel bitter rächen. Bethen kam nun immer besser ins Spiel und im Gegensatz zum Tabellenführer trafen die Spitzen der Heimelf. Höltinghausens Schlußmann Göring sah bei den ersten beiden Toren nicht gut aus. Der Sieg der Bether ist zwar nicht unverdient, fällt aber um ein Tor zu hoch aus.

Tore: 1:0 Backhaus (56.), 2:0 Meyer-Schene (70.), 3:0 Pleye (90.)

 

MT vom 07.11.1982

Kreisligist Cappel erwartet die "Mannschaft der Stunde"

Spitzenreiter Höltinghausen empfängt den SV Strücklingen

Wieder spannender geworden ist es in der Kreisliga nach der ersten Niederlage Höltinghausens. Noch aber hat der der Tabellenführer einen beruhigenden Vorsprung vor seinen Verfolgern. Von den Mannschaften des Spitzenquartetts muß am Sonntag allein SF Sevelten reisen (nach Sedelsberg).

Die Mannschaft der Stunde ist ganz eindeutig der SV Bethen. Nicht erst seit dem Erfolg gegen Höltinghausen ist die Elf um Interimscoach Ludger Möller wieder zu beachten. Cappeln wird es selbst auf eigenem Platz gegen des Tabellenneunten nich leicht haben: Übrigens: In der letzten Saison gewann Bethen in Cappeln mit 6:2 Toren.

 

MT vom 06.12.1982

Lastrup - Bethen 2:3 (1:2)

Die sonst in der Abwehr so starken Lastruper lagen im Heimspiel gegen SV Bethen völlig daneben. Pleye (2) und Backhaus bedankten sich prompt mit Toren. Durch diese Niederlage verliert Lastrup zunächst einmal den Kontakt zur Tabellenspitze.

Tore: 0:1 Pleye (28.), 1:1 Schulte (35.), 1:2 Pleye (44.), 1:3 Backhaus (63.) 2:3 Schulte (82.)

 

MT vom 06.06.1983

Bethen dritter Absteiger

Schüttes Ausgleich in der letzten Minute rettete den SV Scharrel

Das Unentschieden gegen Lastrup reichte den Bethern nicht, da auch die mitgefährdeten Clubs zumindest Teilerfolge landeten. Scharrel erkämpft sich in der Schlußminute den rettenden Punkt. Lindern bezwang Cappeln mit 4:2 und mit dem gleichen Ergebnis war Bühren in Nikolausdorf erfolgreich. Aufgrund der schlechteren Tordifferenz gegenüber Scharrel muß der SV Bethen die Kreisliga verlassen.

Bethen - Lastrup 2:2 (1:0)

Bethen war leicht überlegen und erspielte sich gute Torchancen, die für einen Sieg hätten reichen müssen. Die Abschlusschwäche im Sturm verhinderte aber einen Erfolg. Der Ausgleich in der 87.Minute, der gleichzeitig den Abstieg bedeutet, resultierte aus einem unötigen Ballverlust im Mittelfeld. Tore: 1:0 Backhaus (35.), 1:1 Dumsdorf (53.), 2:1 E. Budde (75.), 2:2 Schulte (87.).

 

Torjäger Kreisliga 82/83

1. Landwehr (Galgenmoor 26
1. Schulte (Lastrup) 26
3. Backhaus (Bethen) 25
4. Klinker (Cappeln) 23
5. T. Emke (Nikolausdorf) 22
6. Gründing (Friesoythe) 21
7. Hölzen (Sevelten) 20
8. B. Olling (Strücklingen) 20

 

15.08.1982 SV Bethen - BV Cloppenburg II 2 : 2                  13.02.1983 BV Cloppenburg II - SV Bethen 3 : 0
22.08.1982 VFL Löningen II - SV Bethen 3 : 0   20.02.1983 SV Bethen - VFL Löningen II 0 : 2
29.08.1982 SV Bethen - BV Bühren 1 : 2   12.05.1983 BV Bühren - SV Bethen 0 : 0
05.09.1982 SV Nikolausdorf - SV Bethen 2 : 2   06.03.1983 SV Bethen - SV Nikolausdorf 2 : 4
12.09.1982 SV Bethen - Hans Friesoythe II 2 : 1   13.03.1983 Hans Friesoythe II - SV Bethen 6 : 1
19.09.1982 SF Sevelten - SV Bethen 2 : 1   20.03.1983 SV Bethen - SF Sevelten 0 : 2
03.10.1982 SV Bethen - SV Strücklingen 0 : 2   02.04.1983 SV Strücklingen - SV Bethen 4 : 1
10.10.1982 SV Scharrel - SV Bethen 1 : 6   10.04.1983 SV Bethen - SV Scharrel 2 : 2
17.10.1982 SV Bethen - BW Galgenmoor 4 : 1   17.04.1983 BW Galgenmoor - SV Bethen 1 : 1
24.101982 SW Lindern - SV Bethen 2 : 2   24.04.1983 SV Bethen - SW Lindern 2 : 2
31.10.1982 SV Bethen - SV Höltinghausen 3 : 0   30.04.1983 SV Höltinghausen - SV Bethen 4 : 0
07.11.1982 SV Cappeln - SV Bethen 1 : 1   08.05.1983 SV Bethen - SV Cappeln 0 : 3
14.11.1982 SV Bethen - FC Sedelsberg 4 : 3   15.05.1983 FC Sedelsberg - SV Bethen 1 : 2
17.11.1982 TUS Emstekerfeld - SV Bethen 1 : 0   21.05.1983 SV Bethen - TUS Emstekerfeld 1 : 2
28.11.1982 SV Bethen - SV Gehlenberg 0 : 0   29.05.1983 SV Gehlenberg - SV Bethen 2 : 2
05.12.1982 FC Lastrup - SV Bethen 2 : 3   05.06.1983 SV Bethen - FC Lastrup 2 : 2
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok