Trainer Rolf Bornemann, der im Herbst die Nachfolge des zurückgetretenen Heiko Lahn angetreten hatte, schaffte es, die Mannschaft zu Meisterschaft in der 2. Kreisklasse und somit zum Aufstieg zu führen.

Zwischenrunde:
BV Bühren - SV Bethen   1 : 3
Viertelfinale:
SV Bethen - TUS Emstekerfeld   0 : 4

Überschattet wurde diese Saison jedoch im Oktober 1998 mit dem Verschwinden des Mitspielers Senad Zurkolic. Weder die durchgeführte Suchaktion noch die ausgesetzte Belohnung konnte lange Zeit das Verschwinden Senads aufklären. Erst im April 1999 wurde Senad leider tot aufgefunden. Mit Senad hat der SV Bethen einen hervorragenden Sportskameraden verloren, dessen Tod wohl niemand je verstehen wird.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok