NWZ 25.04.2005

Essen torpediert Thüler Relegationspläne

Südkreisler siegen 3:2 – Bethen und Gehlenberg teilen die Punkte im Spitzenspiel

Ramsloh gewann trotz einer langen Spielunterbrechung 4:1 gegen Strücklingen. Dank einer starken zweiten Halbzeit besiegte Sedelsberg Sevelten mit 3:2.
von BODO TAROW

SV Gehlenberg – SV Bethen 2:2 (2:2). In einem eher schwachen Spitzenspiel trennten sich beide Teams gerechterweise unentschieden. Bereits nach zwei Minuten erwischten die Hausherren den Tabellenführer kalt: Reinhold Dopp brachte Gehlenberg in Front. Die Bether waren allerdings nicht schockiert und wendeten mit einem Doppelpack des Youngsters Florian Quaing (8., 37.) das Blatt. Lange freuen durften sich die Gäste aber nicht: Jens Lübbers glich mit dem Pausenpfiff aus.

Tore: 1:0 Dopp (2.), 1:1, 1:2 Quaing (8., 37.), 2:2 Lübbers (45.).

SR: Grave (Varrelbusch); SRA: Ellmann, Bock.

Quelle: http://www.nwzonline.de/cloppenburg/lokalsport/essen-torpediert-thueler-relegationsplaene_a_6,1,4057775434.html

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok