NWZ 19.08.2013

Der SV Molbergen lässt Aufsteiger keine Chance

Titelfavorit setzt sich souverän mit 4:1 gegen Gehlenberg durch – Auch Bethen gewinnt 4:1 gegen Winkum

Sevelten fährt durch ein 3:0 in Ramsloh die ersten drei Punkte ein. Der SV Cappeln unterliegt Garrel unglücklich mit 1:3.

SV Bethen - SC Winkum 4:1 (2:1). Die Hausherren starteten dominant und drängten Winkum in die Defensive. Machmud Husseini erzielte folgerichtig den Führungstreffer (20.). Die Gäste kamen nach einer halben Stunde besser ins Spiel und erzielten den schmeichelhaften Ausgleich durch Arne Struckmann (31.). Die Wiemann-Elf schlug vor der Pause dank Henrik Engelbart zurück und ging mit dem verdienten 2:1 in die Kabine. Nach der Pause agierte Bethen konzentriert und ließ defensiv wenig anbrennen. Vorne sorgten erneut Husseini (64.) und Engelbart (80., Foulelfmeter für den 4:1-Endstand.

Tore: 1:0 Husseini (20.), 1:1 Struckmann (31.), 2:1 Engelbart (37.), 3:1 Husseini (64.), 4:1 Engelbart (80., Foulelfmeter). Sr.: Dedden (Friesoythe); SrA.: Hüffer, Pohlabeln.

Quelle: http://www.nwzonline.de/cloppenburg/lokalsport/der-sv-molbergen-laesst-aufsteiger-keine-chance_a_8,3,263678285.html

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok