NWZ 09.09.2013

SV Bethen übernimmt Tabellenführung

Wiemann-Elf gewinnt in Gehlenberg mit 4:0 – Bösel schlägt SCS

Die Begegnung zwischen dem SV Thüle und dem SV Molbergen ist wegen des Dauerregens abgesagt worden. Peheim kam gegen Lastrup nur zu einem Remis.

Kreis Cloppenburg Wechsel an der Tabellenspitze: Die Kreisliga-Fußballer des SV Bethen eroberten am Sonntag dank eines souveränen 4:0-Auswärtssiegs beim Aufsteiger SV Gehlenberg den Platz an der Sonne. Dabei profitierten die Bether von der Zwangspause des SV Molbergen. Die Waldeck-Buben mussten aufgrund der wetterbedingten Absage ihres Spiels beim Schlusslicht aus Thüle tatenlos mitansehen, wie die Tabellenführung wechselte.

SV Gehlenberg - SV Bethen 0:4 (0:0). Während die Bether erwartungsgemäß spielerische Vorteile hatten, hielten die Hausherren mit leidenschaftlichem Kampf dagegen. Gehlenberg gelang es so, die erste Halbzeit relativ offen zu gestalten und ein 0:0 in die Pause zu nehmen.

Nach dem Seitenwechsel baute die Heimelf jedoch mehr und mehr ab. Christian Kellermann brachte die Gäste mit seinem Treffer auf Kurs (59.). Stephan Tegeler erhöhte in der 67. Minute und stellte damit die Weichen auf Sieg. Die Tore fielen letztlich zwangsläufig. Die Hausherren hatten nichts mehr entgegenzusetzen. So besiegelten Max Kitow (73.) und ein Eigentor von Gehlenbergs Torben Büssing die 0:4-Heimniederlage.

Tore: 0:1 Kellermann (59.), 0:2 Tegeler (67.), 0:3 Kitow (73.), 0:4 Büssing (77.).

Schiedsrichter: Abeln (Strücklingen); Assistenten: Buß, Schulte.

Quelle: http://www.nwzonline.de/cloppenburg/lokalsport/sv-bethen-uebernimmt-tabellenfuehrung_a_9,3,1799996392.html

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok