NWZ 30.09.2013

SV Bethen kassiert in Molbergen erste Saisonniederlage

Spitzenreiter verliert 0:2 – Premiere für SV Thüle – SV Bösel nur 4:4 gegen Peheim

Kreis Cloppenburg Fußball-Kreisligist SV Bethen hat seine erste Saisonniederlage kassiert. Das Team aus dem Wallfahrtsort verlor am Sonntag das Spitzenspiel beim SV Molbergen 0:2 (0:0). Beim STV Barßel führt die Rolltreppe weiter abwärts. Der frühere Bezirksligist unterlag auf eigener Anlage dem BV Garrel ebenfalls mit 0:2 (0:1).

SV Molbergen - SV Bethen 2:0 (0:0). In der ersten Halbzeit sahen die Zuschauer eine ausgeglichene Partie. Torchancen waren Mangelware, da sich viel im Mittelfeld abspielte. Ein Spielfluss kam nicht zustande. Die Partie war geprägt von Nickligkeiten. So musste Referee Robert Schwarz aus Fresenburg ein ums andere Mal eine gelbe Karte zücken.

Nach dem Seitenwechsel zeigten die Molberger eine deutliche Leistungssteigerung. Nach dem Führungstreffer von Michael Stjopkin waren sie tonangebend. In der Schlussminute erhöhte Vitali Kashtan per Foulelfmeter auf 2:0.

Tore: 1:0 Stjopkin (53.), 2:0 Kashtan (90., Foulelfmeter).

Schiedsrichter: Robert Schwarz (Fresenburg). Sr.A.: Gerit Ahrens und Luka Berghaus.

Quelle: http://www.nwzonline.de/cloppenburg/lokalsport/sv-bethen-kassiert-in-molbergen-erste-saisonniederlage_a_9,3,3302249984.html

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok