NWZ 24.03.2014

Cloppenburgs U-23 dreht Stadtderby in Schlussphase

Regionalliga-Reserve fährt 3:2-Heimerfolg gegen SV Bethen ein – SV Bösel verliert 0:3

Die Böseler mussten sich dem gastgebenden SC Winkum geschlagen geben. Der SV Thüle gewann 3:2 gegen Sevelten.

BV Cloppenburg U-23 - SV Bethen 3:2 (0:1). Das Cloppenburger Stadtderby entpuppte sich nicht als Leckerbissen. Die Zuschauer sahen ein schwaches Spiel. Allerdings bekamen sie reichlich Tore zu sehen. Den Anfang machte Timo Lübbe, der Bethen in Führung brachte (23.). Nach dem Ausgleich durch Niklas Südbeck (51.) wurde die Regionalliga-Reserve mutiger. Es ergaben sich Chancen durch Michael Abramczyk (60., 70.) und Gian-Luca Göttken (73.). Doch nicht immer gehört dem Mutigen die Welt. Henrik Engelbart besorgte nämlich nach 75 Minuten die überraschende Gästeführung. Das bessere Ende hatten aber die Cloppenburger für sich: Maik Büscherhoff (84.) und Göttken (90.) hatten am Ende den Spieß noch einmal umgedreht.

Tore: 0:1 Lübbe (22.), 1:1 Südbeck (51.), 1:2 Engelbart (75.), 2:2 Büscherhoff (84.), 3:2 Göttken (90.).

Sr.: Krudop (Dünsen); SrA.: Eggers, Bleydorn.

Quelle: http://www.nwzonline.de/cloppenburg/lokalsport/cloppenburgs-u-23-dreht-stadtderby-in-schlussphase_a_13,6,2275918549.html

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok