NWZ 22.04.2014

Fußball-Kreispokal

SV Evenkamp liefert großen Kampf ab

Außenseiter scheitert am SV Bösel knapp – BVC und Thüle ebenfalls im Halbfinale

Mit der Partie des SV Bösel gegen den SV Thüle steht ein Halbfinale um den Fußball-Kreispokal fest. Der BV Cloppenburg U-23 muss auf seinen Gegner noch bis diesen Mittwoch warten.

Der SV Thüle (in Rot) war im Viertelfinale des Kreispokals gegen den SV Bethen vor allem in der ersten Halbzeit klar überlegen und setzte sich mit 5:0 durch.
Bild: Björn Lichtfuß

SV Thüle - SV Bethen 5:0 (2:0). Der SV Thüle wird im Halbfinale des Kreispokals am Mittwoch, 7. Mai, um 19 Uhr beim SV Bösel antreten. Dies haben sich die Schützlinge von Trainer Stefan Sandmann mit diesem 5:0 (2:0)-Heimerfolg über den Kreisliga-Mitkonkurrenten verdient. Die erste Halbzeit stand ganz im Zeichen der Gastgeber, die eine prima Leistung zeigten und verdient mit einem 2:0 in die Pause gehen konnten. Horst Elberfeld hatte mit einem Doppelpack innerhalb von vier Minuten (39., 43.) für den Vorsprung gesorgt.

Klappte in der ersten Halbzeit alles wie am Schnürchen, so musste der Gastgeber in der ersten Viertelstunde nach der Pause doch um den Sieg bangen. Der SV Bethen kam stark auf, drängte auf den Anschlusstreffer und hatte in einigen Situationen Pech.

Thüle überstand die Drangperiode und durfte sich über einen genialen Schachzug freuen. In der 73. Minute wurde Alfred Dittrich eingewechselt, und nur eine Minute später markierte er das 3:0 für Thüle. Von diesem Genickschlag erholte sich der SV Bethen nicht mehr. Gegen kaum noch Widerstand leistende Gäste erhöhte Alexander Bock mit einem Doppelschlag auf 5:0 (81., 90+2). Es war ein verdienter Sieg für den Tabellenletzten der Kreisliga gegen den Achten der Liga, der allerdings etwas zu hoch ausfiel.

Quelle: http://www.nwzonline.de/cloppenburg/lokalsport/sv-evenkamp-liefert-grossen-kampf-ab_a_14,7,631030570.html

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok