spielbericht-h1-2017-2018-24-04 - SV Bethen


NWZ 24.04.2018

Fabian Rolwes schießt BVB ins Glück

Der SC Winkum verlor sein Heimspiel gegen den Aufsteiger BV Kneheim 0:1. Unterdessen unterlag Hansa Friesoythe II dem VfL Löningen (0:3).

Cloppenburg: In dieser Saison ist die Fußball-Kreisklasse Cloppenburg so spannend wie lange nicht mehr. An der Spitze liefern sich gleich mehrere Teams ein enges Rennen. Auch im Abstiegskampf geht es turbulent zu. Zudem gibt es Woche für Woche kuriose Ergebnisse. So verlor der VfL Markhausen daheim, trotz einer 1:0-Führung, gegen SW Lindern 1:3. Derweil gewann der SV Peheim gegen den abgeschlagenen Tabellenletzten SV Höltinghausen II nur knapp (1:0).

SV Bethen - BV Bühren 0:1 (0:0). Das Spitzenspiel der Runde verlief ausgeglichen. Der größte Teil der Begegnung fand im Mittelfeld statt, da beide Teams aus einer kompakten Abwehr heraus agierten. Dementsprechend waren Torchancen so selten wie ein Sechser im Lotto nebst richtiger Superzahl. Einen Torerfolg durfte dennoch einer der Rivalen feiern. In der 73. Minute machte Fabian Rolwes mit seinem Treffer aus 16 Metern den Sieg für den BVB perfekt.

Tor: 0:1 Rolwes (73.). Schiedsrichter: Möller (Kneheim).

Quelle: https://www.nwzonline.de/cloppenburg/lokalsport/cloppenburg-fussball-kreisklasse-fabian-rolwes-schiesst-bvb-ins-glueck_a_50,1,1835019840.html