NWZ 22.10.2019

Bethen gut gerüstet für schwere Mission

Gut in Form sind auch die Akteure des BV Kneheim. Sie besiegten den BV Neuscharrel 1:0.

Cloppenburg: Keine Frage, der SV Bethen und der SV Petersdorf spielen bisher eine starke Serie, doch bei den Teams der Stunde in der Fußball-Kreisklasse ist auch der BV Kneheim vorne mit dabei. Der 1:0-Erfolg am vergangenen Wochenende gegen den BV Neuscharrel war der dritte Sieg ohne Gegentreffer in Folge. Der BVK holte aus den jüngsten sechs Partien satte 15 Punkte.

SV Bethen - FC Lastrup II 3:1 (3:0). Bethens Platzwart Günther Budde und sein Helferteam hatten im Vorfeld alles unternommen, um den Platz trotz des schlechten Wetters für die Partie herzurichten. Dies war ihnen auch geglückt, und die Bether Spieler dankte es ihnen in Form von drei Punkten.

Am Sieg der Bether gab es nichts zu rütteln. Sie lieferten vor allem im ersten Abschnitt eine blitzsaubere Leistung ab. Höhepunkt der ersten Halbzeit war der sehenswerte Angriff in der 35. Minute, den Timo Lübbe zum 3:0-Pausenstand verwertete.

In der zweiten Halbzeit gelang dem SV Bethen zwar kein Treffer mehr. Den Gästen gelang aber ein Tor durch Philip Wilken. Dieser hatte per Foulelfmeter getroffen (71.). Der SV Bethen zeigt sich gut gerüstet für die kommenden Duelle gegen die DJK Elsten, den SV Altenoythe II und den SV Petersdorf.

Tore: 1:0 Hermes (10.), 2:0 Heitmann (16.), 3:0 Lübbe (35.), 3:1 Wilken (71., Foulelfmeter).

Sr.: Janssen (Garrel).

Quelle: https://www.nwzonline.de/cloppenburg/lokalsport/cloppenburg-fussball-kreisklasse-bethen-gut-geruestet-fuer-schwere-mission_a_50,6,658174311.html

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok