NWZ 08.09.2020

SV Bethen untermauert Favoritenrolle

Der Titelaspirant SV Bethen startete gleich mit einem 4:0-Auswärtserfolg.
Bild: SVB

Olaf Bock war der herausragende Schütze des ersten Spieltages in der 1. Fußball-Kreisklasse. SW lindern unterlag nach 1:0-Führung noch deutlich mit 1:5.

Cloppenburg In der Fußball-Kreisklasse hat der SV Bethen seine Favoritenrolle untermauert. Das Niemeyer-Team bezwang am vergangenen Wochenende den Gastgeber BV Varrelbusch 4:0 (2:0). Der VfL Markhausen holte ebenfalls drei Punkte (2:0 gegen den SV Altenoythe II).

BV Varrelbusch - SV Bethen 0:4 (0:2). In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit gingen die Gäste in der 17. Minute durch Böckmann in Führung. Varrelbusch nutzte einige Chancen zum Ausgleich nicht und wurde durch einen schönen Freistoß von Lübbe in der 36. Minute bestraft. Derselbe Spieler war es auch, der in der 61. Minute den dritten Treffer für Bethen erzielte. In der Nachspielzeit machte Rademacher das 4:0.

Tore: 0:1 Böckmann (17.), 0:2, 0:3 Lübbe (36., 61.), 0:4 Rademacher (90.+1).

Sr.: Möller (Kneheim).

Quelle: https://www.nwzonline.de/cloppenburg/lokalsport/cloppenburg-fussball-kreisklasse-sv-bethen-untermauert-favoritenrolle_a_50,9,3555951502.html

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.