NWZ 31.08.2021

Torreiche Spiele in 1. Kreisklasse Cloppenburgs

Die Sportfreunde Sevelten und der SC Winkum trennten sich 2:2. 5:0 bezwang der SV Bethen den BV Varrelbusch.

Kreis Cloppenburg: Der Fußball-Kreisklassist SV Bethen hat sich auch am vierten Spieltag keine Blöße gegeben. Die Bether besiegten daheim den BV Varrelbusch 5:0 (3:0). Sie holten aus den vier Partien zwölf Punkte.

SV Bethen - BV Varrelbusch 5:0 (3:0). Die Bether Spieler und Fans hatten in den 90 Minuten nur eine Schrecksekunde zu verdauen gehabt, als der Varrelbuscher Pascal Hesselmann drauf und dran war, die Führung für sein Team zu erzielen. Doch Bethens Keeper Michael Litau parierte auf der Torlinie.

Über die gesamte Spielzeit hinweg hatten die Bether das Heft in der Hand. Daniel Middendorf traf per Kopf zur Führung (23.). Anschließend machte Henrik Engelbart per Doppelpack (27., 44.). schon vor dem Halbzeitpfiff alles klar. Die Varrelbuscher steckten zwar nie auf, fingen sich aber nach dem Seitenwechsel zwei weitere Gegentore durch Timo Lübbe (49.) und Niels Böckmann (86.) ein. Die Bether leisteten sich zudem den Luxus eines verschossenen Elfmeters. Der Schütze war Timo Lübbe gewesen.

Sr.: Badura (Friesoythe).

Quelle: https://www.nwzonline.de/plus-cloppenburg-kreis/kreis-cloppenburg-fussball-torreiche-spiele-in-1-kreisklasse-cloppenburgs_a_51,3,1092529191.html

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.