NWZ 25.08.2022

Drei Platzverweise gegen Peheim - Elsten bleibt vorne

Kreis Cloppenburg: In der Kreisliga Cloppenburg bleibt Elsten an der Tabellenspitze, siegte aber erst durch einen Treffer in der Schlussphase. Peheim hätte in dreifacher Unterzahl fast noch einen Punkt in Löningen geholt, Harkebrügge siegte in letzter Sekunde. Keinen Sieger gab es beim Derby in Ramsloh.

SV Bethen - SC Sternbusch 3:2

Bethen drehte die Partie im zweiten Spielabschnitt. Wieder einmal verschliefen die Platzherren die Anfangsphase und gerieten mit 0:2 in Rückstand. Gerdsen gelang noch vor der Pause der Anschlusstreffer. Im zweiten Spielabschnitt dominierten dann die Platzherren, leistet sich aber den Luxus, in der 49. Minute in Person von Philipp Hermes einen Handelfmeter zu verschießen. Dann drehten Engelbart (52.) und Wilhelm (63.) mit ihren Treffern die Partie. Sternbusch versuchte noch einmal zurückzukommen, kassierte aber in der 83. und 88. Minute zwei Ampelkarten. In Überzahl geriet der Sieg der Platzherren nicht mehr in Gefahr.

Tore: 0:1 Jonas Ortmann (18.), 0:2 Mussif Jasim Shamdeen (22.), 1:2 Noah Gerdsen (29.), 2:2 Henrik Engelbart (52.), 3:2 Jaques Wilhelm (63.)

Quelle: https://www.nwzonline.de/plus-sport/kreis-cloppenburg-kreisliga-cloppenburg-drei-platzverweise-gegen-peheim-elsten-bleibt-vorne_a_51,9,1149039019.html

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.