NWZ 06.11.2019

Huntloserinnen erreichen Halbfinale im Kreispokal

Huntlosen: Im Kreispokal haben die Fußballerinnen des FC Huntlosen das Halbfinale erreicht. Beim SV BW Langförden reichte dem Team von Trainer Roland Schröder eine starke Halbzeit für einen souveränen 3:0 (3:0)-Sieg. Carolin Benkendorf brachte die Gäste nach einer halben Stunde in Führung. Unmittelbar vor der Pause sorgten dann Clarissa Abel (43.) und Friederike Schnare (45.+2) für die Entscheidung.

Ausgeschieden ist dagegen die SG Nikolausdorf/Littel aufgrund einer 2:4 (1:3)-Niederlage gegen den SV Bethen. Nach der Gäste-Führung durch Aileen Middeke (19.) und Maike Müsegaes (20.), kam die SG zwar durch Mayline-Fabienne Süßmilch noch einmal heran (25.), doch Müsegaes traf erneut noch vor der Pause (37.). Nicole Genschow (50.) verkürzte noch einmal, doch Müsegaes machte mit ihrem dritten Treffer (87.) alles klar.

Zwei Partien mussten derweil verschoben werden: Der VfL Stenum empfängt den SV Carum nun am Sonntag, 16. Februar. Die Sf Wüsting-Altmoorhausen treten am Samstag, 22. Februar, beim SV RW Visbek an.

Quelle: https://www.nwzonline.de/oldenburg-kreis/lokalsport/huntlosen-fussball-huntloserinnen-erreichen-halbfinale-im-kreispokal_a_50,6,1155328032.html

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok