NZW 21.02.2022

Bethens Fußballer unterstützen schwer erkrankten Kjell

Die Kicker haben unter anderem für Zusatzbehandlungen jede Menge Geld gesammelt. Nun wurden 4700 Euro übergeben.

Übergabe (v.l.): Die Jugendtrainer Christian Sassen, Martin Geiger und Ewald Budde (Zweiter Vorsitzender)
Bild: A. Hettwer

Bethen: Welche Kraft der Fußballsport besitzt, zeigt sich nicht im nur noch schwer nachzuvollziehenden Millionengeschäft der Profiligen, sondern eher an der Basis. Dort wo das Herz des Fußballs schlägt. Dass dies keine abgedroschene Floskel ist, beweist in diesen Tagen die Fußballabteilung des SV Bethen. Die schwere Erkrankung des achtjährigen Kjell aus der ersten F-Jugendmannschaft des SV Bethen löste bei den Fußballern des Clubs eine Welle der Hilfsbereitschaft aus. Insgesamt 4700 Euro sammelten die Angehörigen der Bether Fußballabteilung bislang für Kjell und seine Familie. Das Geld wird unter anderem eingesetzt, um ihm zusätzliche ärztliche Behandlungen zu ermöglichen.

Quelle: https://www.nwzonline.de/plus-cloppenburg-kreis/bethen-engagement-fuer-achtjaehrigen-bethens-fussballer-unterstuetzen-schwer-erkrankten-kjell_a_51,6,760841747.html

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.